Vernetzung der Fachexpert/innen

Der Maschinenring vernetzt Fachexpert/innen, die ihr Wissen an die Landwirt/innen weitertragen

Projektbeschreibung dieses Begleitprojekts

Der Grad der Spezialisierung in den einzelnen Teilbereichen der Landwirtschaft wird immer höher. Damit einher geht ein gestiegener Anspruch an das Fachwissen der in den Regionen tätigen rund 140 Fachexpert/innen der Maschinenringe, um die Landwirt/innen optimal zu beraten. Im Projekt vernetzen sich die Expert/innen stärker und informieren sich regelmäßig gemeinsam zu aktuellen und zukünftigen Themen, die für die überbetriebliche Zusammenarbeit relevant sind. 

Der Maschinenring vernetzt Fachexpert/innen, die ihr Wissen an die Landwirt/innen weitertragen

Ziele des Projekts 

Durch das Projekt entsteht eine Plattform für den Wissens- und Informationstransfer. Hier werden aktuelle und kommende Themen der überbetrieblichen Zusammenarbeit in rund 100 Treffen (lokal oder virtuell) im Kontext der regionalen Anforderungen mit anderen Fachexpert/innen diskutiert. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der Austausch von Erkenntnissen aus den Cluster-Projekten, um diese in die tägliche Arbeit zu integrieren. Ideen werden weiterentwickelt oder neue Ideen generiert, die wiederum den Landwirt/innen zu Gute kommen. 

Arbeitspakete im Projekt 

  • Projektmanagement
  • Cluster-interne Fachveranstaltungen

 

Projektleiter

Wolfgang Weichselbaum

Dipl. Ing. Wolfgang Weichselbaum

Mobiltelefon: 
+43 (664) 9606504
Auf der Gugl 3
4021 Linz

Teilnehmende  Bundesländer und Ansprechpartner/innen

 

Eindrücke