Ihr Ansprechpartner in Ihrer Nähe:

oder

Zivildienst in der Landwirtschaft

Zivildienst in der Landwirtschaft

In Notsituationen, bei Unfällen, Krankheit oder gar Todesfällen bietet der Maschinenring allen Mitgliedern rasche und kostengünstige Hilfe an. Im Rahmen der so genannten sozialen Betriebshilfe werden umgehend zuverlässige und qualifizierte Betriebshelfer organisiert. Auch landwirtschaftliche Zivildiener werden eingesetzt, wenn einmal Not am Mann ist.

Dass der Zivildienst in der Landwirtschaft bei den jungen Präsenzdienern beliebt ist, zeigen die Zahlen aus 2014. Über 30.000 Einsatzstunden wurden auf 24 steirischen Betrieben geleistet. Dieses Ausmaß verdeutlicht die Wichtigkeit des Zivildienstes in der Landwirtschaft als Aushilfe für durch Schicksalsschläge in Not geratene Bauernhöfe.

Für viele der jungen Männer ist die Erfahrung am Hof eine Schule fürs Leben. Die Möglichkeit Erfahrungen zu sammeln und schwierige Situationen, auch sozialer Natur, zu bewältigen. Sie würden den Zivildienst jederzeit wieder in der Landwirtschaft absolvieren.

Du hast Interesse am Zivildienst in der Landwirtschaft? Dann bewirb dich auf unserem online Bewerbertool! Wir freuen uns auf deine Bewerbung!