Ihr Ansprechpartner in Ihrer Nähe:

oder

Landwirtschaftliche Veranstaltungen vom Maschinenring

Die Maschinenringe haben österreichweit rund 76.000 Mitglieder. Jeder 2. landwirtschaftliche Betrieb ist Mitglied bei der Maschinenringorganisation. Zur Förderung der Gemeinschaft und für einen intensiven Austausch mit den Mitglieder laden die Maschinenringe zu einer Vielzahl von landwirtschaftlichen Veranstaltungen: Regionale Fachtagungen, Exkursionen, Jubiläumsfeiern und vieles andere steht auf dem MR-Jahreskalender.

 

Fachliche Weiterbildung und Vernetzung

Die Veranstaltungen und Exkursionen der Maschinenringe dienen zur fachlichen Weiterbildung sowie zur Vernetzung in der Region und Branche. Forschung, Wirtschaft und Praxis werden an einen Tisch gebracht und diskutieren über aktuelle Themen und Problemstellungen.

Auch die Geselligkeit wird im Maschinenring groß geschrieben. Nach dem Motto „Wer gemeinsam fleißig war, trifft am End sich jedes Jahr“ werden in den Regionen gemeinsame Aktionen und Projekte mit Feierlichkeiten abgeschlossen. So laden die regionalen Maschinenringe zu Betriebshelfergrillfesten, Winterdienst-Abschlussveranstaltungen und auch runde Geburtstage oder Jubiläen sind Anlässe, um einen gemeinsamen Abend in lockerer Atmosphäre zu verbringen, über Geschehenes zu lachen und neue Pläne zu schmieden.

Informationen zu geplanten Veranstaltungen hält Ihre Maschinenring-Geschäftsstelle für Sie bereit.

 

Bundestagung als landwirtschaftliches Top-Event

Die größte Veranstaltung der Maschinenringe ist die jährlich Ende September stattfindende Bundestagung. Jedes Jahr findet sie in einem anderen Bundesland statt. 500 Teilnehmer aus Landwirtschaft, Wirtschaft und von anderen Institutionen diskutieren drei Tage lang über Fachthemen und die Entwicklung der Maschinenringe.

Mitglieder, Funktionäre und Mitarbeiter der Maschinenringe sind herzlich zu dieser Tagung eingeladen. Bitte informieren Sie sich in Ihrer Geschäftsstelle.