Ihr Ansprechpartner in Ihrer Nähe:

oder

Optimaler Schutz mit unseren Versicherungen für die Landwirtschaft

Laut einer Umfrage unter den Mitgliedern ist die Absicherung des Betriebes das wichtigste Argument für eine Mitgliedschaft im Maschinenring. Der Maschinenring arbeitet mit namhaften Partnern in der Versicherungsbranche zusammen und kann seinen Mitgliedsbetrieben die jeweils optimale Versicherung der Landwirtschaft bieten.

 

Umfassender Versicherungsschutz über Maschinenring

Neben der wirtschaftlichen Absicherung sowie der sozialen Absicherung bei Unfall, Krankheit und Tod des Betriebsführers bietet der Maschinenring auch Absicherung beim überbetrieblichen Einsatz.

Mit namhaften Partnern in der Versicherungsbranche gewährleistet der Maschinenring einen optimalen Versicherungsschutz für Mensch und Maschine im Rahmen des Maschinenring-Einsatzes!

 

Attraktive Konditionen für Versicherung in der Landwirtschaft

Aufgrund der Größe des MR-Netzwerkes stehen den einzelnen Landesorganisationen des Maschinenrings besonders kostengünstige Versicherungslösungen zur Verfügung. Davon profitieren die Mitglieder, Dienstleister und Kunden des Maschinenrings.

Die Versicherungsleistungen, die über den Maschinenring angeboten werden, variieren von Region zu Region. Im Folgenden stellen wir Ihnen die Spezialangebote für Mitglieder am Beispiel des Landesverbands Tirol vor. Bitte beachten Sie, dass die Leistungen regionsspezifisch sind. Für landwirtschaftliche Versicherungsleistungen in Ihrer Region erkundigen Sie sich bitte direkt in Ihrer Maschinenring Geschäftsstelle!

 

Versicherungsangebot am Beispiel des Landesverbandes Tirol:

Grundlage für eine Leistung ist immer die Organisation und Abrechnung des jeweiligen Einsatzes über den Maschinenring im Rahmen des bäuerlichen Nebengewerbes, mit Ausnahme der Top- K. Diese gilt auch am Heimbetrieb und ist vom Landwirt selbst abzuschließen.

Betriebshelfer-Unfallversicherung
Für Tätigkeiten als landwirtschaftlicher Betriebshelfer im bäuerlichen Nebengewerbe sind MR-Mitglieder bei Einsätzen, die vom Maschinenring organisiert sind, unfallversichert. Zu den Versicherungsfällen zählen Dauerinvalidität infolge eines Unfalles und Tod durch Unfall, ebenso sind Unfälle auf direktem Weg von und zur Arbeitsstätte in die Versicherung eingeschlossen. Ausgeschlossen von Versicherungsleistungen sind Unfälle, die der Versicherte infolge einer wesentlichen Beeinträchtigung seiner psychischen und physischen Leistungsfähigkeit durch Alkohol, Suchtgifte oder andere Medikamente erleidet. Bei Dauerinvalidität ist die fachärztliche Begutachtung nach einem definierten Zeitraum erforderlich. Bei allen Versicherungsleistungen ergeht die Auszahlung an die geschädigte Person, bei Tod durch Unfall an die Erben.

Haftpflichtversicherung
Die Maschinenring-Haftpflichtversicherung gilt subsidiär zu bestehenden Versicherungslösungen der Mitglieder und deckt Schäden an Sachen, Personen und Vermögensbestandteilen ab, die vom jeweiligen Dienstleister an Dritten getätigt werden. Der Selbstbehalt im Schadensfall beträgt 10 % des Schadens, mindestens jedoch 300 Euro. Bei Personenschäden gilt kein Selbstbehalt. Schäden an und mit Kraftfahrzeugen sind generell ausgeschlossen, für derartige Schäden wird der Abschluss einer Kaskoversicherung (z. B. Top-K) empfohlen.

Top-K-Versicherung
Die Top-K ist eine Kollisions-Kaskoversicherung für land- und forstwirtschaftliche Maschinen und Geräte. Mit einem Pauschalbetrag je Betrieb können Zugmaschinen (Traktoren, Transporter …) und selbstfahrende Arbeitsmaschinen (Mähdrescher, Vollernter), die sich im alleinigen Besitz des versicherten Landwirtes befinden, samt den jeweils angehängten oder angebauten Geräten (Mähwerk, Kreiselheuer, Pflug, Ladewagen …) kostengünstig versichert werden. Die Top-K gilt am eigenen Betrieb und bei überbetrieblichen Einsätzen im Rahmen der landwirtschaftlichen Nachbarschaftshilfe, somit auch bei Maschinenring- Einsätzen. Für Maschinenring-Mitglieder, die einen Vertrag mit der Top-K haben, reduziert sich der Selbstbehalt je Schadensfall um 100 Euro.
 

Ihre Maschinenring-Geschäftsstelle informiert Sie gerne über die möglichen Versicherungsleistungen für die Landwirtschaft!