Einfach & sicher dokumentieren

Ziele  dieses  Maschinenring  Cluster  Versuchsbetriebs: 

  • Nicht ISOBUS-fähige Maschinen und Geräte miteinander koppeln.

  • Digital und automatisch dokumentieren

  • Automatische Personenerkennung in einer Maschinengemeinschaft

  • Verschiedene Systeme in der Praxis vergleichen

 

Beschreibung des Versuchs 

Enge Zeitfenster und Arbeitsspitzen kennt vermutlich jeder Landwirt. Trotz all dieser Hektik, sollte man lückenlos dokumentieren. Nicht immer einfach! Genau deshalb beschäftigt sich der Maschinenring Wels seit einigen Jahren mit sogenannten Telemetrieboxen zur automatischen Dokumentation. Diese Boxen erfassen live während der Arbeit die verschiedensten Daten (z.B. Arbeitszeit, Maßnahme,…). Diese Daten werden anschließend für die Abrechnung in der Maschinengemeinschaft herangezogen. 

PLZ des Versuchsbetriebs: 4460

Was testen wir? 

  • Wir vergleichen zwei Telemetrie-Systeme
  • Automatische Personenerkennung in einer Gemeinschaft
  • Dokumentation bei Mietmaschinen und Geräten 
  • Wie können wir einfach und unkompliziert solche Systeme auf andere Gemeinschaften ausrollen?

 

Welche Daten erheben wir?

  • Automatische Personenerkennung
  • Dokumentation
  • Arbeitszeiterfassung für die Abrechnung
  • Daten für Vermietung

 

Welche Technik setzen wir ein?

  • Fendt 718 Vario
  • Grubber 5 Meter
  • Grubber 3 Meter
  • Pflug 5-Schar
  • Miststreuer
  • Rückewagen
  • ActiveDoc - 365 Farmnet
  • LC:TRACKER - Lacos

 

Kontakt

 

Patrick Stockinger

Patrick Stockinger

Telefon: 
+43 (59060) 46175
Mobiltelefon: 
+43 (676) 821246105
Neinergutstraße 4
4600 Wels