Tierwohlstall 4.0

Ziel  dieses  Maschinenring  Cluster  Versuchsbetriebs:   Verknüpfung digitaler Lösungen in der Innenwirtschaft mit digitalen Lösungen der Außenwirtschaft und Testen von Farm Management Informations Systemen. 

Maschinenring Versuch Tierwohlstall 4.0 - im Bild Fütterungsroboter im Stall

Beschreibung des Versuchs

Der Betriebsleiter arbeitet in seinem „Tierwohlstall 4.0“ bereits mit modernster Technik. Gemeinsam wollen wir die Technik noch besser vernetzen und vor allem auch die möglichen, sinnvollen Schnittstellen zur Außenwirtschaft weiterentwickeln. Daher ist die Einführung eines FMIS in der Außenwirtschaft am Betrieb geplant. Dieses soll gemeinsam weiterentwickelt werden.

Region des Demonstrationsbetriebs: PLZ 4372

Was testen wir?

  • Welchen Mehrwert bietet die Einführung eines Farm Management Informations Systems in der Außenwirtschaft?
  • Wie können die erhobenen Daten der Innenwirtschaft für die Außenwirtschaft genutzt werden und vice versa?
  • Welche Schnittstellen der Systeme sind sinnvoll, um die Arbeit effizienter zu gestalten und den bürokratischen Aufwand zu verringern?

Welche Technik setzen wir ein?

Bereits am Betrieb vorhanden:

  • Melkroboter
  • Fütterungsroboter
  • Digitales Herdenmanagement-System
  • Saugroboter
  • Gülleseparator und Schleppschuhfass

Zusätzlich soll ein Farm Management Informations System am Betrieb eingeführt werden. 

Kontakt

Johannes Hintringer

DI Johannes Hintringer

Fax: 
+43 59060 4900
Mobiltelefon: 
+43 676 821249959
Auf der Gugl 3
4021 Linz