Ihr Ansprechpartner in Ihrer Nähe:

oder

Herausfordernde Steilflächenbewirtschaftung – Ausfahrer gesucht!

Die Landwirtschaft im Berggebiet steht vor großen strukturellen Herausforderungen. Die Nachfrage nach Bergmaschinen- Ausfahrern ist ungebrochen hoch, doch die Zahl an Landwirten, die ihre Maschinen und Geräte überbetrieblich für andere Landwirte einsetzen möchten, ist stark rückläufig. In manchen Regionen ist es fast unmöglich die Aufträge noch zeitgerecht zu erfüllen.

 

In einer gemeinsamen Projektarbeit untersuchen nun der Maschinenring und Mitarbeiter der Landwirtschaftskammer, wieso dieses Modell immer schwerer aufrechtzuerhalten ist. Um die Arbeit des Maschinenrings und der Landwirtschaftskammer bestmöglich auf die Bedürfnisse der Bauern abzustimmen, wurden rund 200 Pongauer Bergbauern befragt und eine offene Diskussionsrunde mit den Experten der Landwirtschaftskammer und Bergbauern durchgeführt. Die Auswertung des Fragebogens und der Diskussionsrunde erfolgt in Form einer Projektarbeit an der Agrarpädagogischen Hochschule, die Ergebnisse der Studie werden im Sommer veröffentlicht.

 

Bergmaschinen-Ausfahrer für die Saison 2019 dringend gesucht!

Für die Grünlandbewirtschaftung im Bergebiet suchen wir in allen Bezirken Landwirte die ihre Maschinen und Geräte überbetrieblich für andere Bauern einsetzten möchten

 

Wie kann auf die Anforderungen der Bergbauernbetriebe reagiert werden, wie können die Kosten des Maschinenparks gesenkt werden? Diesen Fragen stellten sich der Maschinenring, Experten der Landwirtschaftskammer und Bergbauern aus dem Pongau Anfang März in einer regen Diskussion. Vlnr.: Rupert Berger (Spintberggut), Johann Gruber (Zirtelberggut), Josef Viehhauser (Schönlehengut), Gottfried Rettenegger (Kammersekretär BBK St. Johann), Peter Holzer und Hans Huber (beide Wirtschaftsberater BBK St. Johann), Johann-Georg Maier (Oberhagmoosgut), Josef Zirnitzer (Vorderebengut) sowie Thomas Gruber (Agrarkundenbetreuer Maschinenring Pongau) und Elisabeth Neureiter (Agrarbereichsleiterin Maschinenring Salzburg).