MR Kooperation CAMPPA

CAMPPA 

Smart Parking Systems 

Das Abenteuer, die Natur, soziale Distanz und Unabhängigkeit – das lockt immer mehr Menschen in die Wohnmobile. Dem gegenüber steht eine geringe Zahl an passenden Parkplätzen in der Nähe von Seen, Wander- und Radrouten. Probleme, denen Landwirte mit bisher ungenützten oder ertraglosen Flächen Abhilfe schaffen können.

Der Schotterplatz hinter dem Stadel, die Ausbuchtung am Forstweg, die Zufahrt zum Weinberg oder Obstgarten oder der ungenützte Parkplatz sind genau die Flächen, die
Wohnmobilisten jetzt suchen! Wohnmobilisten wollen nicht mehr direkt von Zuhause zum Campingplatz. Sie wollen während der Reise kulturelle Ziele oder die Bewegung
in der Natur genießen. Und wenn sie zur Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit bei einer langen Reisestrecke anhalten, dann auch lieber beim Landwirt als am lauten  Autobahnparkplatz, um schnell wieder ausgeruht weiterfahren zu können. 

 

 

DIE KOSTENLOS-GARANTIE

Dank CAMPPA haben Landwirte  jetzt die Möglichkeit, kostenlos, investitionslos und ohne zeitlichen Aufwand an diesem Trend mitzuverdienen. CAMPPA in Kooperation mit dem Maschinenring  montiert und serviciert die Parksäule und bewirbt Ihren Parkplatz sowie landwirtschaftliche Erzeugnisse in der App. Kostenlos. Die Wohnmobilisten suchen und buchen Ihren Parkplatz, ent- und versperren ihn mit dem Smartphone und bezahlen online.

 

Landwirte haben keine Aufwand! 

Die Parksäule funktioniert autonom ohne Ihre Anwesenheit. Die  Wohnmobilisten checken selbstständig ein und aus. Und die Mieteinnahmen erhalten Sie monatlich automatisch auf Ihr Konto überwiesen. Dank unserer Kooperation mit dem Maschinenring ist selbst die Montage der Parksäulen für Sie kostenlos. 

 

Kooperationspartner

Der Maschinenring ist steiermark weit als Kooperationspartner der Firma CAMPPA im Einsatz.
Interessierte Landwirte können sich bei der Firma Camppa unter dem 

Info-Telefon: +43 670 60 85 584  oder per 

Mail-Adresse: office@camppa.eu

für detaillierte Informationen melden. 

Nach Vertragsabschluss wird der örtliche Maschinenring beauftragt, stellt die Parksäule an dem gewünschten Ort auf und serviciert das System laufend.