Ihr Ansprechpartner in Ihrer Nähe:

oder

Es wird Zeit für den Obstbaumschnitt

Obstbaumschnitt beim Maschinenring

Bäume wachsen und Fruchten auch ohne Eingriffe, warum sollte dann überhaupt ein Baumschnitt vorgenommen werden? Seit vielen Jahrzehnten wissen erfahrene Gartenprofis jedoch, dass der regelmäßige Schnitt eine wesentliche Maßnahme ist, um dauerhaft qualitativ hochwertiges Obst ernten zu können und einen gesunden Baum zu erhalten.

Dabei sind einige Regeln zu beachten, wobei nicht jedermann die notwendige Zeit und auch Erfahrung dafür aufbringen kann.

Warum Baumschnitt

Der ideale Zeitpunkt für den Baumschnitt ist das Frühjahr oder der Spätherbst. Besonders bei Kern- und Steinobst soll der Schnitt in der Saftruhe, also in den Wintermonaten erfolgen, wodurch das Wachstum des Fruchtholzes gefördert wird. Ein zusätzlicher Vorteil dieses Zeitpunktes ist, dass Bäume noch kein Laub tragen und so die zu entfernenden Äste besser sichtbar sind. Ein großer Fehler wäre es, den Baum überhaupt nicht zu schneiden und damit Wildwuchs zuzulassen. Durch den Baumschnitt wird die Vitalität des Baumes gefördert, Krankheiten verhindert und der Ertrag verbessert.

Werden Äste und Gehölz mit falschem Material oder an den falschen Stellen bearbeitet, schädigt dies nicht nur den Baum, sondern kann sogar zum Tod der ganzen Pflanze führen.

Maschinenring hilft

Da beim perfekten Baumschnitt auf eine ganze Reihe von Faktoren zu achten ist, lohnt es sich, professionelle Hilfe und Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Der Maschinenring bietet die professionelle und kompetente Baumpflege – von der Beratung bis zur Durchführung landesweit an. Die entsprechenden Maßnahmen werden mit dem Kunden besprochen und von Baumschnittexperten der regionalen Maschinenringe durchgeführt.

Ihr Maschinenring vor Ort wird alle Fragen beantworten: vereinbaren Sie gleich Ihren Termin. Kontaktinfos finden Sie hier.