Ausbildungswochen erfolgreich absolviert

WAF Ausbildung Stallprofi 2019

Und weiter geht's im Sauseschritt bei der Ausbildung zur Wirtschafts- und Agrar Fachkraft!

Unsere angehenden Wirtschafts- und Agrar Fachkräfte haben ihr erstes Ausbildungsmodul abgeschlossen. 
Das Jahr 2018 wurde mit Staplerschein und Metallbearbeitung beendet (wir haben berichtet), 2019 startete gleich voll los mit dem Absolvieren des Kranscheins in St. Pölten. Nichts für Menschen mit Höhenangst...! Aber unsere Burschen waren allesamt tapfer und haben diese Herausfoderung gemeistert. In luftigen Höhen lernten sie, den Kran millimetergenau zu lenken.
Auf den Kranschein folgte dann etwas komplett Anderes: Die Stallprofi-Ausbildung (Rind & Schwein). Alles zu den Themen Melken, Brunst, Geburt, Tierkrankheiten, Entmistungs- und Güllesysteme, Aufstallungen, Stalleinrichtung, Schweinemast uvm. wurde von den Lehrkräften der LFS Pyhra vermittelt.
Danach stand noch ein Erste Hilfe-Kurs am Programm – mit viel Spaß (aber auch Ernst) wurde auch dieser gemeistert. 
In der letzten Ausbildungswoche, Ende Februar, konnten die Auszubildenden noch in die Holzverarbeitung reinschnuppern und die Aufgaben eines Zimmerers und Tischlers kennen lernen.

Nun geht es an die Praxis. Im Bereich Personalleasing, Service (Grünraumpflege, Gartenfacharbeit etc.) und Agrar müssen und dürfen sie nun ihr Können unter Beweis stellen. Der Pilotlehrgang ist bis jetzt ein voller Erfolg! Die Teilnehmer sind mit viel Freude am Werk, die Zusammenarbeit mit allen Partnern funktioniert hervorragend.

Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Lehrgang – Start im Juni 2019!

 

Hier gibt es derzeit freie Ausbildungsplätze zur Wirtschafts- und Agrar Fachkraft: 

Wir suchen auch laufend Landwirte, die eine Wirtschafts- und Agrar Fachkraft an ihrem Hof ausbilden möchten!

INFOS zur Ausbildung:

Der Maschinenring setzt mit dem neuen, vielschichtigen Ausbildungsprogramm zur Wirtschafts- und Agrar Fachkraft einen wichtigen Schritt, um jungen und motivierten Menschen eine sichere berufliche Zukunft zu ermöglichen. Mit dieser zweijährigen Ausbildung erlangen die Auszubildenden vielschichtige Qualifikationen in den drei Maschinenring-Kerngebieten Agrar (Stallprofi, Aussaat, Ernte und Forst), Service (Gartengestaltung, Grünraum- und Baumpflege, Winterdienst) und Personalleasing (handwerkliche Bereiche, Elektroinstallation, Holzbau und Schlosserarbeiten). Langweilig wird es sowieso nie: Neben dem Praxisschwerpunkt stehen in den Wintermonaten jeweils bis zu zehn Wochen fundierter Kursausbildung mit Einzel- und Gesamtabschluss auf dem Programm.

Ebenso sind der Führerschein E zu B sowie Kran- und Staplerschein Teil des ersten Ausbildungsblocks. Jede/r Teilnehmer/in entscheidet am Ende der Ausbildung selbst, wo ihr/sein beruflicher Schwerpunkt zukünftig liegen soll. 

Wenn auch du Interesse an der Ausbildung hast, bewirb dich jetzt gleich:

T 059060-300

E jobs.noe@maschinenring.at

www.maschinenring.at/waf