Ihr Ansprechpartner in Ihrer Nähe:

oder

Kooperation mit Landjugend verlängert

Unter dem Motto: „Gleiche Interessen, gemeinsame Zielgruppen und gebündelte Aktivitäten“ haben die Verantwortungsträger von Maschinenring (MR) und Landjugend (LJ) in OÖ ihre seit bereits acht Jahren erfolgreich verlaufende Kooperation verlängert.

Die beiden Kooperationspartner haben in den letzten Jahren bei Veranstaltungen, Vorträgen und in der Informationsarbeit verstärkt zusammengearbeitet. Die Partnerschaft hat sich für beide Seiten bewährt. Dem MR ist es dabei wichtig, als ländlicher Motor für Dienstleistungsangebote und Zuerwerbsmöglichkeiten in Erscheinung zu treten. Dementsprechend wurden Fachbeiträge in der Zeitschrift Landjugend, in den Newslettern und beim Bildungsprogramm umgesetzt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Aufzeigen der Möglichkeiten und Chancen mit dem Arbeitsplatz MR. Die Landjugend freut sich über das Engagement des Maschinenrings und die unkomplizierte und enge Zusammenarbeit. Mit der Verlängerung der Kooperation soll das Potenzial für neue Mitarbeiter aus dem Bereich der LJ-Mitglieder ausgebaut werden und die Landjugend als wichtige, regional stark verankerte Jugend-Organisation weiter unterstützt werden.

Foto: MR-Landesobmann Gerhard Rieß (ganz rechts im Bild) freut sich mit Landjugend-Geschäftsführerin Stefanie Schauer (zweite von rechts) und Landesleiterin Eva-Maria Mayböck sowie Geschäftsleiter Ing. Franz Moser vom Maschinenring OÖ über die gut laufende Partnerschaft.