BioCut Schneidwerk

UNKRAUT SCHNEIDWERK im Verleih

Bei ausreichend Interesse wird der MR Grieskirchen für seine Mitglieder für die heurige Saison ein 6m breites DHM BioCut Doppelmesserschneidwerk anmieten.

Das Schneidwerk DHM BioCut ist ein Verfahren zur mechanischen Unkrautbekämpfung im Ackerbau und auf dem Grünland. Angebaut am Fronthubwerk vom Traktor, schwebt der Doppelmesserbalken über die angebaute Hauptkultur. Alle höher gewachsene Beikräuter und -gräser werden abgeschnitten. Dadurch kommen die Unkräuter und -gräser nicht zum Aussamen und können sich nicht mehr weiter vermehren. Es gelangen keine reifen Beikrautsamen mehr in den Boden, was langfristig den Unkrautdruck reduziert. Das Unkraut-Schneidwerk DHM BioCut ist beispielsweise für den Einsatz in Zuckerrüben, Wintergetreide, Sommergetreide, Begrünung, Soja und andere Leguminosen geeignet. Dabei kann das Unkraut-Schneidwerk gegen Ausfallroggen in Sommerungen, Klatschmohn, Hederich, Melde oder Ackerfuchsschwanz eingesetzt werden.

Das sind die Vorteile des Unkraut-Schneidwerk DHM BioCut:

  • verhindert generatives und vegetatives Wachstum von Unkräutern
  • langfristige weniger keimfähigen Unkrautsamen im Boden
  • bessere Lichtversorgung der Kulturpflanze
  • einfacherer Ernte der Kulturpflanze
  • hohe Flächenleistung
  • geringer Kraftbedarf

 

Für den Einsatz mit dem 460 kg schweren Gerät wird ein ca. 70 PS Traktor mit zwei Leitungen nach vorne benötigt. Die Abrechnung erfolgt laut Stundenzähler am Gerät

Richtpreis: € 60,- je Stunde inkl. MwSt.

Die Anmietung kann nur erfolgen, wenn die jährliche Auslastung für mindestens 50 Einsatzstunden gegeben ist. Melde dich bei Leitner Gust 05 9060 411-11, wenn du Interesse hast das Schneidwerk zu nutzen, weiters wird auch noch ein Standort gesucht.