Ihr Ansprechpartner in Ihrer Nähe:

oder

Pflanzenschutz

Projekttitel Professioneller Pflanzenschutz
Projektleitung Ing. Franz Moser
Laufzeit 12.06.2015 - 11.06.2018
Kooperationspartner

25 Maschinenringe Oberösterreichs,  Landwirtinnen und Landwirte

Ausgangssituation und Problemstellung

Österreichweit ist der Pflanzenschutz  unter starker Beobachtung. Professioneller Pflanzenschutz ist wichtiger denn je. Eine Ausweitung des zwischenbetrieblichen Pflanzenschutzes kann dazu beitragen.

Denn viele Landwirte mit kleinen Betriebsstrukturen machen derzeit den Pflanzenschutz noch selbst. Die eingesetzte Technik ist insbesondere bei der Düsentechnik veraltet und keinesfalls ausgelastet. Laufend neue Vorgaben aus den gesetzlichen Regelungen, wie Bodenschutzgesetz, Pflanzenschutzmittelgesetz, Pflanzenschutzgesetz etc. fordern die Landwirte in Bezug auf die Einhaltung aller Regelungen und gesetzlichen Vorgaben.

Projektziele

Speziell ausgebildete Pflanzenschutztechniker sollen im überbetrieblichen Einsatz den Pflanzenschutz professioneller und mit moderner Technik durchführen. Unnötige Überfahrten sollen verhindert werden und Einsparungen bei der Aufwandmenge sollen erreicht werden.

Projektinhalte / Arbeitspakete
  • Informationsveranstaltungen
  • Zusammenführung von Kunden und Dienstleistern
  • Akquise und Schulung neuer Dienstleister
  • Fokusgruppentreffen der Dienstleister zur Information und Weiterbildung
  • Vertragswesen und Abrechnung
Geplantes Ergebnis / Nutzen
  • Neue Dienstleister mit Pflanzenschutzspezialistenausbildung
  • Überbetrieblicher und professioneller Pflanzenschutz in allen Regionen Oberösterreichs
  • Verbindliche Verträge zwischen Kunden und Dienstleister
  • AMA konforme Dokumentation
  • Pflanzenschutzmitteleinsparung durch effizienteren Einsatz

 

Video mit Untertitel

Zurück