Ihr Ansprechpartner in Ihrer Nähe:

oder

Baumkontrolle vom Profi

Mit seiner Dienstleistung der Baumkontrolle richtet sich der Maschinenring an Gemeinden, Institutionen und Besitzer großer privater Baumbestände: Im Rahmen der Baumüberwachung führen speziell ausgebildete Baumpfleger eine regelmäßige Baumkontrolle durch und setzen die festgelegten Pflegemaßnahmen fachgerecht um. So können wir dem Besitzer stand- und bruchsichere Bäume garantieren, Haftungsübernahme inklusive.
 

Baumkontrolle – von der Krone bis zum Stammfuß

Grundsätzlich empfehlen die Baumprofis des Maschinenrings, eine Baumkontrolle einmal im Jahr durchzuführen. Da die Baumkrone in belaubtem Zustand möglicherweise manche kritische Stellen verdeckt, sollte der Baum ergänzend auch im nicht belaubten Zustand – also im Spätherbst oder Winter – kontrolliert werden.

In einer Erstbestandsaufnahme werden die Stammdaten des Baumes erfasst, Schäden eruiert, die Vitalität beurteilt und der Gesamtzustand des Baumes bewertet. Dokumentiert werden allgemeine Informationen wie Standort, Höhe, Stammumfang, Kronenansatz- bzw. Kronendurchmesser. Auch Alterungsphase, die Reststandzeit sowie den Versiegelungsgrad und das Baumumfeld werden ermittelt.

Nach dieser ausführlichen Stammdatenerfassung wird eine Schadensanalyse durchgeführt. In der Baumkrone wird jeder Stämmling vom Ansatz bis zum Ende kontrolliert. Kronenansatz, Stamm und Stammfuß werden auf mögliche Rindenschäden, Wunden, offene Fäulen oder Wachstumsdefizite untersucht.

Ist die Schadensanalyse abgeschlossen wird der Baum im Gesamten bewertet. Es wird unter anderem der Totholzanteil, der Grünastabbruch und die Zwieselbildung ermittelt. Anschließend werden mit Hilfe der Sicherheitsmanagement-Software „iSi-Man“ die Baumdaten archiviert und der Baumkataster erstellt.
 

Individuelle Pflegekonzept für jeden Baum

Auf Basis der umfassenden Baumkontrolle und Baumdiagnose erstellen die Baumkontrolleure des Maschinenrings ein individuelles Pflegekonzept. Die Umsetzung der Pflegeempfehlungen obliegt dem Baumbesitzer. Seinem Prinzip „Alles aus einer Hand“ gemäß, bietet der Maschinenring natürlich auch die Durchführung der Pflegemaßnahmen an. Wesentlicher Vorteil für die Baumbesitzer: Der Maschinenring übernimmt die Haftung für die durchgeführten Arbeiten.

Info

Kontaktdaten

Hans-Peter Kemper

Hans-Peter Kemper

MR Service Bereichsleiter