Ihr Ansprechpartner in Ihrer Nähe:

oder

MR Salzburg - Nationalparkchalets Neukirchen: MR gestaltet die Außenanlagen

Nationalpark ChaletsDie Chalets sind in massiver Holzbauweise errichtet und bieten Wohnflächen von 100 – 150 m².

 

Es ist soweit! Das aller erste Chalet des Nationalpark Chaletdorfes steht auf den Hängen des Rossbergs in der Oberpinzgauer Gemeinde Neukirchen. Ein Haus in dem viele Stunden Leidenschaft stecken. Im Endausbau sind 60 Chalets vorgesehen, dazu kommt eine umfangreiche Infrastruktur auf einer Gesamt Fläche von 30.000 m². Vom Dorfplatz, Naturschwimmteich, Skiübungswiese mit eigenem Skilift, bis hin zum Kinderspielplatz, Dorfkapelle, Bauernhof, Feuergrillplatz u.v.m.

 

Bruno BergerBM Bruno Berger: „Die Außenanlagen sind für die Kaufentscheidung unserer Interessenten auch ein wichtiger Faktor.

Das gestalterische Konzept, das gute Preis-Leistungsverhältnis und das persönliche Engagement der handelnden Personen haben uns vom Angebot des Maschinenring für die Gestaltung der Außenanlagen überzeugt. Die Feuerprobe in Form des Musterhauses ist sehr gut gelungen und trägt zur perfekten Präsentation bei Kauf-Interessenten wesentlich bei.“ So begründet BM Bruno Berger für die Nationalpark Chalets Projekt GmbH die Vergabe an den Maschinenring. Die 2- oder 3-stöckigen Chalets in Hangbauweise werden in massiver Holzbauweise errichtet, die Einrichtung in alpin-modernem Stil verwendet viele heimische Baustoffe.

 

Die Maschinenring Baustellenleiter Hans Meißnitzer und Robert Gloner: „Der Garten ist mit heimischen Pflanzen detailreich gestaltet und mit markanten Steinen aus dem Obersulzbachtal durchsetzt. Die Vorbereitung und Gestaltung der Steingärten in den Hanglagen ist anspruchsvoll, dazu kommen noch Gehwege und Verbindungstreppen sowie umfangreiche Baum- und Strauchpflanzungen.“

 

Nationalpark ChaletsDurch die optimale Hangbauweise verfügt jedes der ca. 60 Chalets über einen atemberaubenden Blick auf die Bergwelt des Nationalparks Hohe Tauern.

 

Nationalpark ChaletsDie Maschinenring-Profis waren auch bei den Verbauten der Hanglagen und Anlage der Dachbegrünungen voll gefordert.

 

www.nationalpark-chalets.com