Ihr Ansprechpartner in Ihrer Nähe:

oder

Agrarservice vom Maschinenring Osttirol

Gemeinsam geht’s leichter – dieses Motto ist seit mehr als vierzig Jahren von zentraler Bedeutung innerhalb der Maschinenringe. Die Vermittlung von landwirtschaftlichen Arbeitskräften und die Organisation der gemeinsamen Nutzung von Landmaschinen und Spezialgeräten ist Kernkompetenz des Maschinenrings. Wir stehen für schlagkräftigen Agrarservice von Bauer zu Bauer, für eine effiziente und zukunftsfähige Landwirtschaft.
 

Landwirtschaft im Wandel

Kaum ein Berufsbild hat sich so sehr verändert wie das des Landwirts. Immer weniger landwirtschaftliche Beschäftigte bewirtschaften größer werdende Betriebe. Der Umfang der Aufgaben kann, vor allem zu Arbeitsspitzen, nicht immer von den am Hof vorhandenen Arbeitskräften bewältigt werden. Zudem konzentrieren sich die Betriebsführer selbst verstärkt auf Fragen der Vermarktung oder sensible Tätigkeiten in der Wertschöpfungskette, was wiederum ihre Zeit für den laufenden Betrieb schmälert. Dazu kommen laufend neue Entwicklungen in der Agrartechnik und die teure Anschaffung von Maschinen. Diese rechnet sich wiederum erst, wenn eine optimale Auslastung der Maschinen gegeben ist.

Hier setzt der Maschinering mit seinen Agrar-Leistungen an: Als Informationsdrehscheibe und Vernetzer erleichtert der Maschinenring Agrarservice landwirtschaftlichen Betrieben die Zusammenarbeit. Die 86 regionalen Geschäftsstellen des Maschinenrings in ganz Österreich halten für ihre Kunden, Dienstleister und Mitglieder Informationen darüber bereit, welche Maschinen und Geräte in der Region verfügbar sind. Sie vermitteln Arbeitskräfte für bestimmte Zeiträume, bei Bedarf mitsamt Maschinen. Und sie nehmen auch eine wichtige Beratungsrolle ein, indem sie beispielsweise über Verfahrenstechniken informieren.
 

MR-Dienstleister im Agrarservice

Zu den Dienstleistern, die der Maschinenring unabhängig vermittelt, zählen bäuerliche Arbeitskräfte im Rahmen der Nachbarschaftshilfe, Lohnunternehmer oder auch Maschinengemeinschaften.

Der lokale Maschinenring unterstützt die Dienstleister im Agrarservice auf vielfältige Weise: Er bündelt die Anfragen aus der Region, stellt daraus für die Dienstleister effiziente Touren zusammen und informiert sie via SMS, Email oder PDA über ihre Einsätze. Die Abrechnung der Leistungen und auch Zahlungsverkehr und Mahnwesen werden zentral vom Maschinenring übernommen, für die Dienstleister eine wesentliche Erleichterung.

Agrarservice Maschinenring – Informieren Sie sich jetzt in Ihrer Geschäftsstelle!

Info

Kontaktdaten

Maria Straganz

Maria Straganz

Fakturierung Agrar