Ihr Ansprechpartner in Ihrer Nähe:

oder

Faire Biomasse-Preise für Maschinenring Oberes Mattigtal Partnerbetriebe

Der Maschinenring ist ein zuverlässiger und kompetenter Biomasse-Partner für Forstbesitzer und Energieversorger in ganz Österreich. Das dichte Maschinenring-Kundennetz im Bereich Bioenergie garantiert eine flächendeckende Abnahme und Verwertung von Biomasse, das ganze Jahr über zu fairen Preisen.

 

Maschinenring: Biomassedrehscheibe im ländlichen Raum

Der Maschinenring zählt zu den größten Biomasseproduzenten in Österreich. Allein in Niederösterreich werden 180 Bioenergie-Anlagen durch den Maschinenring betreut beziehungsweise mit Holzhackschnitzeln versorgt. Dabei werden pro Jahr mehr als 35.000 Tonnen Biomasse verwertet.

Flexibel in der Form der Abnahme kauft der Maschinenring Biomasse frei Werk, ab Straße oder ab Stock. „Frei Werk“ meint die Lieferung der Hackschnitzel durch den Kunden direkt zum Heizwerk. „Ab Straße“ wird das Energieholz am Stück gekauft, der Maschinenring organisiert das Hacken und den Transport ins Werk. „Ab Stock“ kauft der Maschinenring stehendes Holz und übernimmt die Ernte und Bringung des Holzes, das Hacken und den Transport ins Werk. Durch ein optimiertes Lagermanagement können die Forstpartner des Maschinenrings zudem auch dann liefern, wenn ein Überangebot an Biomasse herrscht, etwa im Sommer oder nach Windwürfen.

 

Holz, Miscanthus und Co. aus der Region

Durch sein großes Netz an Biomasselieferanten kann der Maschinenring auch größere Lieferprofile fristgerecht erfüllen. Auch die Organisation und der Verkauf von Strohpellets, Miscanthuspellets und Energiepflanzen gehört zum Biomasse-Angebot des Maschinenrings.

Das MR-Biomasse-Spektrum im Überblick:

  • Hackgut (Organisation, Produktion und Verkauf)
  • Brennholz (Organisation, Produktion und Verkauf)
  • Miscanthuspellets (Organisation und Verkauf)
  • Energiepflanzen, z.B. Miscanthus, Maisspindeln, etc. (Organisation und Verkauf)
Info

Kontaktdaten

Ludwig Schwendtbauer

Ludwig Schwendtbauer

Geschäftsführer